Versöhnungsweg 4. Klasse

Mittwoch, 14. April 2021, 12.00 Uhr

Ort: Pfarreiheim, Saal

Im vierten Schuljahr werden die Kinder auf das Sakrament der Versöhnung vorbereitet.
Der Unti begleitet und gestaltet dabei den Prozess der Gewissensbildung mit. Auf altersgerechte und kreative Art und Weise werden die Kinder angeregt, sich über ihr Verhalten in Beziehung zu Familie, Schulkollegen, Schöpfung und Gott Gedanken zu machen und sich ihrer Stärken und Schwächen bewusst zu werden. Dabei dürfen die Kinder sporen, dass sie von Gott angenommen und geliebt sind – unabhängig von ihren hellen und dunklen Seiten.

Bestandteil dieses Prozesses bildet der Versöhnungsweg, ein rund einstündiger und aufwändig gestalteter Parcours, den das Kind zusammen mit einer frei gewählten Person seines Vertrauens durchschreitet und dabei nacheinander die einzelnen Lebensbereiche betrachtet und bespricht.

Kontakt

Rebecca Wegener

Katechetin

044 687 83 84

Zurück