1. /
  2. Infoabend zu einem Tabuthema

Infoabend zu einem Tabuthema

Donnerstag, 19. September 2024, 19.30–22.00 Uhr

Pfarreiheim

Die Fakten sind schockierend: Jedes 4. Mädchen und jeder 7. Knabe in der Schweiz wird während seiner Jugend mindestens einmal sexuell missbraucht. Wir wollen das ändern! Doch wo beginnt Missbrauch und wie erkenne ich ihn? Und wie gehe ich vor, wenn ich einen Verdacht habe? Wo finde ich Hilfe?

Dieses sensible Thema betrifft uns alle, sei es als Eltern, Lehrer, Betreuer, in der Kirche, im Sportverein oder einfach als Mitglied der Gemeinschaft. Deshalb laden wir Sie herzlich ein zu diesem wichtigen Informationsabend:

Donnerstag, 19. September 2024, 19:30 Uhr im kath. Pfarreiheim, Erlenstrasse 34.

Die Veranstaltung ist offen für alle – unabhängig von Wohnort, Beruf oder Religion – und kostenlos (Kollekte). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die beiden Referenten Roy Gerber (Gründer) und Evelyne Arn arbeiten für das Hilfswerk BeUnlimited und Kummernummer. Nebst der Informations- und Präventionsarbeit sowie der juristischen Beratung unterstützen sie von Missbrauch Betroffene und deren Angehörige ganz konkret. An diesem Abend ebenfalls vor Ort sind Mitglieder des Care-Teams sowie zwei lizenzierte Therapiehunde.

Infoabend_19__Sept__24_Richterswil.pdf (PDF–Datei, MB)

Kontakt

Andreas Berlinger

Diakon

  • Erlenstrasse 32
  • 8805 Richterswil
  • 044 784 80 95
Zurück