Seelsorge

Die Seelsorge ist so vielfältig und individuell wie die Menschen selber.

Wählen Sie aus unserem Angebot, was Sie persönlich brauchen und was sie anspricht:

Das Pfarrhaus als Anlaufstelle in persönlichen Nöten.

Unsere Seelsorgerinnen und Seelsorger haben ein offenes Ohr für Ihre Anliegen und Sorgen.

Das Beichtgespräch als befreiendes und belebendes Sakrament der Barmherzigkeit Gottes.

Salbung mit geweihtem Öl in körperlichen oder psychischen Krisen, vor schwierigen Operationen oder am Lebensende.

Auf Wunsch besuchen wir unsere Pfarreiangehörigen in den näher gelegenen Spitälern.

In den örtlichen Alters- und Pflegeheimen stehen wir für regelmässige Gottesdienste und die Seelsorge zur Verfügung.

Krankenbesuche, Seelsorgegespräche, Sterbebegleitung oder Haussegnungen.

Wir haben ein offenes Ohr für Jugendliche, die ein persönliches Gespräch wünschen.

Unsere Seelsorger begleiten Sie auf der Suche nach Gott und dessen Plan für Ihre Leben.

In der letzten Lebensphase sind wir für die Sterbenden und deren Angehörigen da.

Unsere Partnerorganisationen und kirchliche Institutionen für Unterstützung und Beratung in jeder Lebenslage.